Götzen-Dämmerung

By Friedrich Nietzsche

Page 7

gegen Instinkte war selbst nur eine Krankheit, eine
andre Krankheit - und durchaus kein Rückweg zur "Tugend", zur
"Gesundheit", zum Glück... Die Instinkte bekämpfen müssen - das ist
die Formel für décadence: so lange das Leben aufsteigt, ist Glück
gleich Instinkt. -


12.

- Hat er das selbst noch begriffen, dieser Klügste aller
Selbstüberlister? Sagte er sich das zuletzt, in der Weisheit seines
Muthes zum Tode?... Sokrates wollte sterben: - nicht Athen, er gab
sich den Giftbecher, er zwang Athen zum Giftbecher... Sokrates ist
kein Arzt sprach er leise zu sich: "der Tod allein ist hier Arzt...
Sokrates selbst war nur lange krank..."



Die "Vernunft" in der Philosophie.

1.

Sie fragen mich, was Alles Idiosynkrasie bei den Philosophen ist?...
Zum Beispiel ihr Mangel an historischem Sinn, ihr Hass gegen die
Vorstellung selbst des Werdens, ihr Ägypticismus. Sie glauben
einer Sache eine Ehre anzuthun, wenn sie dieselbe enthistorisiren,
sub specie aetemi, - wenn sie aus ihr eine Mumie machen. Alles,
was Philosophen seit Jahrtausenden gehandhabt haben, waren
Begriffs-Mumien; es kam nichts Wirkliches lebendig aus ihren Händen.
Sie tödten, sie stopfen aus, diese Herren Begriffs-Götzendiener, wenn
sie anbeten, - sie werden Allem lebensgefährlich, wenn sie anbeten.
Der Tod, der Wandel, das Alter ebensogut als Zeugung und Wachsthum
sind für sie Einwände, - Widerlegungen sogar. Was ist, wird nicht; was
wird ist nicht... Nun glauben sie Alle, mit Verzweiflung sogar, an's
Seiende. Da sie aber dessen nicht habhaft werden, suchen sie nach
Gründen, weshalb man's ihnen vorenthält. "Es muss ein Schein, eine
Betrügerei dabei sein, dass wir das Seiende nicht wahrnehmen: wo
steckt der Betrüger?" - "Wir haben ihn, schreien sie glückselig, die
Sinnlichkeit ist's! Diese Sinne, die auch sonst so unmoralisch sind,
sie betrügen uns über die wahre Welt. Moral: loskommen von dem
Sinnentrug, vom Werden, von der Historie, von der Lüge, - Historie ist
nichts als Glaube an die Sinne, Glaube an die Lüge. Moral: Neinsagen
zu Allem, was den Sinnen Glauben schenkt, zum ganzen Rest der
Menschheit: das ist Alles `Volk`. Philosoph sein, Mumie sein, den
Monotono-Theismus durch eine Todtengräber-Mimik darstellen! - Und
weg vor Allem mit dem Leibe, dieser erbarmungswürdigen idée fixe der
Sinne! behaftet mit allen Fehlern der Logik, die es giebt, widerlegt,
unmöglich sogar, ob er schon frech genug ist, sich als wirklich zu
gebärden!"...


2.

Ich nehme, mit hoher Ehrerbietung, den Namen Heraklit's bei Seite.
Wenn das andre Philosophen-Volk das Zeugniss der Sinne verwarf, weil
dieselben Vielheit und Veränderung zeigten, verwarf er deren Zeugniss,
weil sie die Dinge zeigten, als ob sie Dauer und Einheit hätten. Auch
Heraklit that den Sinnen Unrecht. Dieselben lügen weder in der Art,
wie die Eleaten es glauben, noch wie er es glaubte, - sie lügen
überhaupt nicht. Was

Last Page Next Page

Text Comparison with Ecce Homo Complete Works, Volume Seventeen

Page 1
From the first chapter, in which he frankly acknowledges the decadent elements within him, to the last page, whereon he characterises his mission, his life-task, and his achievement, by means of the one symbol, _Dionysus_ versus _Christ,_--everything comes straight from the.
Page 4
chap.
Page 13
_ My experiences even with those on whom every other man has burnt his fingers, speak without exception in their favour; I tame every bear, I can make even clowns behave decently.
Page 15
You perceive that I should not like to see rudeness undervalued; it is by far the most _humane_ form of contradiction, and, in the midst of modern effeminacy, it is one of our first virtues; If one is sufficiently rich for it, it may even be a joy to be wrong.
Page 22
In an enervating climate tea is not a good beverage with which to start the day: an hour before taking it an excellent thing is to drink a cup of thick cocoa, feed from oil.
Page 23
2.
Page 26
in their origin.
Page 36
] [Footnote 4: See note on page 37.
Page 39
Well then, I venture to assert that I have the smallest ears that have ever been seen.
Page 54
a feeling of profound strangeness towards everything that surrounded me there, is one of its first conditions.
Page 68
The loftiest and the basest powers of human nature, the sweetest, the lightest, and the most terrible, rush forth from out one spring with everlasting certainty.
Page 70
"My joy in giving died with the deed.
Page 76
Who doubts that I, old artillery-man that I am, would be able if I liked to point my _heavy_ guns at Wagner?--Everything decisive in this question I kept to myself--I have loved Wagner.
Page 78
there,_--Luther, that cursed monk, not only restored the Church, but, what was a thousand times worse, restored Christianity, and at a time too when it lay defeated.
Page 81
It was a foreigner, a Dane, who first showed sufficient keenness of instinct and of courage to do this, and who protested indignantly against my so-called friends.
Page 83
Have I made myself clear? .
Page 99
Song, gondolas, light, Floated a-twinkling out into the dusk.
Page 103
Did I well to-day or no? Came the spark right from the heart? Little use though head wag gaily, If the heart contain no glow.
Page 109
.
Page 112
T.